Matcha-Shake & ein Ziel

IMG_7090

Zurück aus dem Urlaub geht es jetzt wieder richtig los mit dem Training. Um gut in den Tag zu kommen gab es heute morgen gleich einen schönen Matcha-Shake.

Dazu habe ich

– 1 Banane mit

– 300 ml Ziegenmilch

– 2 Teelöffel Matchapulver und

– 3 Esslöffel fettarmem Joghurt

in den Mixer 🙂 Ziegenmilch als Alternative zur Kuhmilch habe ich für mich entdeckt, als ich im Sortiment eines nahegelegenen Ziegenhofs gestöbert habe. Ich mag den etwas eigenen Geschmack sehr und Die Shakes werden besonders schön schaumig.

Nachdem es mit dem Sixpack in diesem Jahr tatsächlich geklappt hat, ist es Zeit ein neues Fitnessziel anzugehen. Ich möchte fit werden für den „Tough Mudder“. Im Herbst 2016. Auf dem Weg dorthin möchte ich im Frühjahr einen Halbmarathon (am liebsten den Berliner) schaffen. Dazu gilt es jetzt erstmal einen Trainingsplan aufzustellen. Da ich normales Joggen sehr schnell sehr langweilig finde suche ich nach abwechslungsreichem Training für Kraft und Ausdauer.

Außerdem kann ich endlich wieder anfangen richtig regelmäßig zu kochen 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s