Samstagsküche & Weltverbesserung

IMG_6692

Heute gab es eine der großen Ausnahmen, die ich ab und zu mache: Fleisch. Natürlich von glücklichen Tieren aus der Umgebung und mit viel Liebe zubereitet.

Ich habe das Fleisch nur ganz kurz aber scharf in der Pfanne angebraten und dann in den nur 90 ° warmen Ofen gegeben. Zusammen mit etwas Kräuterbutter, Tomate und Büffelmozarella.

Dann habe ich in der Pfanne in der sich der Bratensatz abgelagert hat eine klein geschnittene Zwiebel angebraten und das ganze mit Brühe und Rotwein abgelöscht und einreduieren lassen. Bei Bedarf natürlich immer wieder etwas Brühe und Rotwein zugeben. Außerdem mag ich es noch einen Kleks Johannisbeergelee mit in die Soße zu geben.

Dazu gab es Brokkoli (einfach gekocht und mit etwas Frischkäse und Knoblauch angemacht) und Nudeln. Das Fleisch war nach dieser Kochprozedur genau auf den Punkt und super lecker und saftig. 🙂

Dass dieses Schweinefilet mich auf den Weltverbesserungstrip bringt ist erklärungsbedürftig. Ich schmiede gerade Pläne für den Sommer. Aus gesundheitlichen Gründen musste ich im Winter mein Studium unterbrechen und einige Zeit im Krankenhaus und bei Ärzten verbringen. Nun, wo ich wieder ziemlich fit bin möchte ich die Zeit bis zum Herbst, wenn ich mein Studium wieder aufnehme, sinnvoll verbringen. Neben meiner ersten Bagpackerreise möchte ich gerne irgendetwas nützliches machen. Irgendwo helfen wo Hilfe gebraucht wird. Und hier kommt das Schwein ins Spiel. Die Bio-Bauernhöfe haben oftmals einen schweren Stand gegenüber der konventionellen Lebensmittelproduktion. Deshalb spiele ich gerade mit dem Gedanken, den Sommer auf einem Bio-Bauernhof im In- oder Ausland zu verbringen. Wenn ihr also einen schönen Bauernhof in eurer Nähe kennt freue ich mich über jeden Hinweis. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s