Beerensmoothie & Yoga

IMG_6704

Der heutige Smoothie ist ein richtiger Farbklecks geworden. Ich habe für 4 kleine oder 2 große Gläser

-2 Pfirsiche

-3 Orangen

-eine Hand voll Trauben

-eine Hand voll Himbeeren

-eine Hand voll Erdbeeren und

-eine Hand voll Heidelbeeren

in den Mixer gegeben. Da die Himbeeren und die Heidelbeeren gefroren waren kam ein richtig schön fruchtiger kühler Smoothie heraus. 🙂

Der Muskelkater vom harten Training gestern war gut zu spüren heute. Was mir dagegen hilft ist eine halbe Stunde Yoga und Stretching, also wird gleich die Isomatte ausgerollt. Ansonsten habe ich heute schon einen schönen langen aber gemütlichen Spaziergang durch den Wald gemacht.

Wie haltet ihr euch am liebsten fit? Und was sind eure Alternativen zum Joggen, wenn ihr Ausdauer gewinnen wollt?

Advertisements

3 Gedanken zu “Beerensmoothie & Yoga

  1. Sieht super lecker aus 😋 Ich mäh joggen nicht, deswegen fahre ich Rad oder belege zum Beispiel Cardio Kurse im Fitness Studio. Schau mal auf meinen Blog, da gibt’s 5 Wege für mehr Kondition ohne Joggen zu gehen 😃
    Gruß Anna

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s